Bundestagsabgeordnete Silvia Breher zu Besuch bei der Goldschmaus Gruppe - Landwirtschaft braucht Perspektive

Bundestagsabgeordnete Silvia Breher zu Besuch bei der Goldschmaus Gruppe - Landwirtschaft braucht Perspektive


Die Goldschmaus Gruppe ist sich der hohen Verantwortung in der Lebensmittelerzeugung bewusst. Aus diesem Grund legt die Gruppe ihren Fokus auf regionale Erzeugung und
auf Transparenz, und zwar nicht nur in der Herstellung hochwertiger Fleischwaren, sondern auch in der vorgelagerten Landwirtschaft. Beim Besuch der Bundestagsabgeordneten Silvia Breher am Freitag, den 27.08. stand somit neben der Besichtigung des modernen Rinderschlachtbetriebes in Oldenburg ein Austausch über die Perspektiven der landwirtschaftlichen Erzeugung in Deutschland im Mittelpunkt. Der Standort Oldenburg wurde der Bundestagsabgeordneten von Geschäftsführer Josef Hempen vorgestellt. Das Unternehmen wurde im Zuge der Übernahme im Jahr 2019 umfassend modernisiert und ausgebaut. „Wir haben in alle Produktionsbereiche investiert und betreiben nun einen der modernsten Rinderschlachtbetriebe in Europa“, erläuterte Hempen. Nach der Besichtigung der eindrucksvollen Produktionsstätte stand der inhaltliche Austausch auf dem Programm. An diesem nahmen neben Breher und Hempen unter anderem Banken, Behörden und Landwirte teil. Diskutiert wurden insbesondere die Situation und die Perspektive der regionalen Landwirtschaft. Um den gesellschaftlichen Anforderungen insbesondere an den sogenannten Umbau der Tierhaltung gerecht werden zu können, bedarf es vor allem eines: Planungssicherheit. Hierüber waren sich alle Teilnehmer einig. Verlässlichkeit in Sachen Gesetzgebung und Finanzierung sind Grundvoraussetzung für eine regionale Erzeugung von Lebensmitteln. Weiterhin standen Energiemanagement und Nachhaltigkeit sowie das Arbeitsschutzkontrollgesetz auf der Agenda. Geschäftsführer Hempen freute sich über den Besuch der Bundestagsabgeordneten Silvia Breher und betonte: „Wir suchen den Austausch, um uns weiterentwickeln zu können. Regionalität, Tierwohl und Transparenz sind gefragt und wir wollen auch in Zukunft hochwertige Lebensmittel in dieser Region erzeugen!“ Die Bundestagsabgeordnete Silvia Breher zeigte sich bei ihrem Besuch beeindruckt von dem Verbundsystem der Goldschmaus Gruppe. „Es ist schön zu sehen, mit welchem Engagement hier gearbeitet wird.“, so die Bundestagsabgeordnete. Im Hinblick auf die Veränderungen in der Tierhaltung verwies Breher auf den „Borchert-Plan“. Dessen Umsetzung hält sie für umsetzbar und ergänzt: „Das Ziel ist klar und wir haben keine Zeit mehr zu verlieren. Wir brauchen jetzt ein staatlich abgesichertes Umlagesystem, das den Tierhaltern die notwendigePlanungssicherheit gibt“.  
Im Anschluss der Veranstaltung konnten sich die Teilnehmer von der Qualität der Produkte überzeugen. Denn, der Veranstaltungsort war die neue MEATYOU! Grillschule am Standort in Oldenburg. Grillmeister Denny Wellmann servierte einen saftigen Smashed Cheeseburger. Die Grillschule bietet Kurse zu unterschiedlichen Themen wie „PORK ‘N‘ BEEF“ oder „BURGER TIME“ an, in denen jeder seine Grillkünste verbessern kann.