• Böseler
    Goldschmaus
  • Die Marke
    der Bauern
  • Logistik
  • Futter
  • Export
  • Goldschmaus
    Natur
  • Unsere
    Landwirte

Größte Sorgfalt bis ins kleinste Detail

Böseler Goldschmaus ist der Unternehmensbereich, der für die Schlachtung und Zerlegung zuständig ist. Pro Jahr werden am Produktionsstandort in Garrel mit modernster Schlachtund Zerlegetechnik 185.000 t Schweinefleisch verarbeitet. Strengste Tierschutz- und Hygienebedingungen sowie sämtliche QS- und IfS-Anforderungen werden bei der Schlachtung und Zerlegung erfüllt. Gleichzeitig sorgt eine umfangreiche Datenerfassung für ein optimales Monitoring: von den Befunddaten und Schlachtergebnissen, die an die Landwirte gegeben werden bis zur Rückverfolgbarkeit des Fleisches.

DIE EIGENMARKE AUS 100 % DEUTSCHER HERKUNFT

Im Oktober 2013 entwickelte die Goldschmaus Gruppe die Marke: Die Marke der Bauern – Goldschmaus. Die Eigenmarke bringt das Engagement der Landwirte und Mitarbeiter auf den Punkt. Mit einem Konzept, welches Regionalität und beste Qualität repräsentiert, wird dem Endverbraucher ein ehrliches Produkt geboten. Die Marke entwickelte sich zu einem selbstbewussten Standbein der Unternehmensgruppe und konnte sich 2016 im Handel etablieren. Die Produktion erfolgt ausschließlich im Verarbeitungsbetrieb der Goldschmaus Gruppe.

BESTE ERGEBNISSE LIEFERN

Mit Lebendviehfahrzeugen und eigenen Kühlzügen kommen sowohl die Tiere als auch die Produkte überall gut an. Ein tierschutzgerechter Transport mit besonders kurzen Transportwegen ist dabei stets das oberstes Gebot. Damit der Transport für die Tiere so stressfrei wie möglich bleibt, nehmen die Lebendviehfahrer regelmäßig an Schulungen teil. Um auch einzelne Märkte beliefern zu können, wird ein vollautomatisches Hochregallager mit einem Fassungsvermögen von 11.000 Kisten geführt. Jede Woche werden hier 200 Tonnen Fleischund Wurstwaren kommissioniert. Die Ware bleibt durchgängig gekühlt und kommt frisch beim Kunden an.

EINE GESUNDE MISCHUNG

Die Tiere bekommen nicht irgendein Futtermittel – eigenes „Goldschmaus Futter“ ist besonders hochwertig, gesund und nahrhaft. Dieses wird sogar speziell für die Goldschmaus Gruppe produziert. Hauptzutat des Futters ist hochwertiges Getreide, das ergänzt wird durch Eiweißquellen, Mineralstoffe und Spurenelemente. Es wird mit mit ausgewählten Futtermühlen aus der Region zusammen gearbeitet. Die Herkunft der Futtermittel kann somit jederzeit zurückverfolgt werden; ihre Zusammensetzung und Inhaltsstoffe werden regelmäßig von einem externen Labor überprüft. So wird die Gesundheit der Tiere und Qualität der Produte dauerhaft sicher gestellt. Selbstverständlich sind die Futtermittel QS-geprüft.

EXKLUSIV FÜR DEN EXPORT

Goldschmaus-Genuss kennt keine Grenzen: Insgesamt werden ca. 45 % des Schweinefleisches exportiert. Ein eigenes Tiefkühllager mit Kartonierung, Plattenfroster und Schockfroster wurde für die zu exportierenden Produkte eingerichtet. Ein Einzelkartonfroster ermöglicht es, die Produkte auf schnellstem Wege durchzufrieren. Darüber hinaus organisieren wir die komplette Logistik – von der Abwicklung an der Zollstelle über Dokumente und Akkreditive bis zum Transport zum Hafen und der Verladung aufs Schiff bis zu Kunden in aller Welt.

BESTES FLEISCH IN GRÖSSTER VIELFALT

Bei Goldschmaus Natur wird das Fleisch „marktfein“ gemacht und mit feinsten Zutaten veredelt. Das hierfür verwendete Schweinefleisch stammt ausschließlich aus eigener Zerlegung und gelangt durch eine direkte Verbindung der Betriebsstätten in die Weiterverarbeitung. Über 320 Märkte werden ohne Umwege mit Artikeln beliefert. Zudem verarbeitet dieser Unternehmensbereich 15.000 t Rindfleisch pro Jahr. Um den Ansprüchen an die Qualität des Fleisches gerecht zu werden, benötigt Goldschmaus Natur einen verlässlichen Partner, der die Schlachtung der Rinder übernimmt. Seit 2014 arbeitet der Betrieb mit dem Unternehmen Standard-Fleisch zusammen, welcher optimal in das regionale Konzept passt.

WISSEN, WO ES HERKOMMT

Wenn es um die Aufzucht und Mast der Tiere geht, sind die Goldschmaus-Bauern vertrauensvolle Partner. Die Tiere stammen von landwirtschaftlichen Betrieben aus der Region, welche Mitglieder in regionalen Erzeugergemeinschaften sind. Um eine hohe Qualität der Produkte sicherzustellen, werden die Goldschmaus-Bauern jährlich im Rahmen von QS-Audits überprüft. Weiterhin gibt es spezielle Vorgaben, auch diese werden jährlich von externen Auditoren kontrolliert. Tierschutz wird nicht nur von außen regelmäßig überprüft, die Landwirte selbst tragen jeden Tag die Verantwortung, ihre Tiere optimal zu versorgen.

Alles unter
einem Dach

Die Goldschmaus Gruppe, ein in Deutschland einzigartiges regionales Verbundsystem zur Herstellung von Rind- und Schweinefleischprodukten. Mit den Bereichen Goldschmaus Bauern, Goldschmaus Futtermühlen, Böseler Goldschmaus, Goldschmaus Natur, Goldschmaus Logistik, Goldschmaus International und die Marke der Bauern von Goldschmaus werden alle Schritte der Fleischproduktion unter einem Dach, dem Dach der Goldschmaus Gruppe vereint. Gemeinsam wird für ein Ziel gearbeitet: Endverbrauchern, Einkäufern, Produzenten und Importeuren beste Fleisch- und Wurstqualität mit kontrolliertem Herkunftsnachweis durch eine ununterbrochene Wertschöpfungskette zu bieten. Dabei bilden die Goldschmaus Bauern die Basis für die hohe Qualität der Produkte.


Ein film, der einen Blick wert ist

Hier dreht sich alles um die Goldschmaus Gruppe. Sehen Sie, wer dahinter steckt, wie produziert wird und was die Goldschmaus Gruppe besonders macht. Film ab!

Faktisch veranlagt?

Die Goldschmaus Gruppe in Zahlen für
Sie im Überlick.

Zahlen, Daten, Fakten