scheckuebergabe_goldschmaus_ezg_website

Spende statt Geschenke! Auch in 2016 überreicht die Goldschmaus Gruppe einen Spendenscheck anstatt Weihnachtsgeschenke zu verteilen

Alle Jahre wieder – dieser Tradition folgt die Goldschmaus Gruppe auch in diesem Jahr. Eine Spende im Wert von 10.000 Euro fließt in die „Verkehrserziehung für Kinder“ der EZG-Landwirte und Mitarbeiter der Goldschmaus Gruppe.

Der Schulweg ist für viele Kinder der erste längere Weg, den sie im Verkehr alleine überwältigen müssen. Ob zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln – im Straßenverkehr sind sie einer Menge Gefahren ausgesetzt. „Deshalb ist es umso wichtiger, dass wir den Kindern von Anfang an vielfältige Übungsmöglichkeiten bieten und so mögliche Gefahrensituationen vermeiden. Vorbild sein reicht allein nicht aus“, sagte Josef Hempen.
Damit den Kindern diese Möglichkeit geboten werden kann, organisiert Martina Lüken im Namen der Goldschmaus Gruppe einen Erlebnis- und Übungstag unter dem Motto „Sicher im Verkehr“. Hierzu überreichte Josef Hempen einen symbolischen Scheck an den EZG Vorsitzenden und Gesellschaftsvertreter der Goldschmaus Gruppe Gregor Gerwin, der diesen stellvertretend für die EZG-Mitglieder und Mitarbeiter der Goldschmaus Gruppe entgegennahm. Der Aktionstag wird gemeinsam mit der Verkehrswacht Clp e.V. und der Polizeiinspektion Cloppenburg-Vechta organisiert.

FOTO DISPO HANNOVERSchlachten von Schweinen

Tiergesundheit – Befunddatenerfassung am Schlachtband

Vor ein paar Wochen hatte die Goldschmaus Gruppe Besuch von Stephan Elmar (dpa).
Thema war das Gemeinschaftsprojekt „Befundharmonisierung“ des Landkreises Cloppenburg, der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, der Tierärztlichen Hochschule Hannover, der Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands und des Schlachthofes Böseler Goldschmaus.

Hier finden Sie die aktuellen Berichterstattungen:

http://www.nwzonline.de/wirtschaft/weser-ems/einblick-in-das-leben-eines-masttiers_a_31,0,2352724599.html
Schlachthöfe Im Kreis Cloppenburg_ Zentrale Statistik soll Tierwohl fördern – NWZ

http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Massentierhaltung-TiHo-Wissenschaftler-werten-Schlachthof-Statistik-aus
TiHo-Wissenschaftler werten Schlachthof-Statistik aus – HAZ – Hannoversche Allgemeine

http://www.welt.de/print/welt_kompakt/hamburg/article156971668/Statistik-fuer-gesuendere-Tiere.html
Statistik für gesündere Tiere – DIE WELT

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/osnabrueck_emsland/Mehr-Tierwohl-durch-neue-Schlachthofstatistik,schlachthoefe100.html
Mehr Tierwohl durch neue Schlachthofstatistik – NDR

http://www.mt-news.de/index/garrel.php?aid=17222
Schlachter sollen Mastbedingungen prüfen – MT

 

 

 

 

 

NDR-Logo

Goldschmaus stellt seine Werkverträgler fest ein

Beitrag vom NDR2 vom 29.06.2016

Die Böseler Goldschmaus Gruppe mit Hauptsitz in Garrel (Landkreis Cloppenburg) hat angekündigt,
ihre Werkvertragsarbeiter in Festanstellung zu übernehmen.

Lesen Sie hier den aktuellen Bericht.
Goldschmaus stellt seine Werkverträgler fest ein

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/Goldschmaus-gliedert-seine-Werkvertraegler-ein,goldschmaus100.html

 

 

 

 

MDB

„Die Marke der Bauern“ präsentierte sich auf der internationalen Fachmesse für Handelsmarken – PLMA 2016

IMG_8830

Garrel, 2. Juni 2016. Die Goldschmaus Gruppe freut sich über einen gelungenen Messeauftritt auf der PLMA in Amsterdam.

Noch recht unbekannt, jedoch neugierig und mit großem Interesse steuerten die Besucher das ausgestellte Sortiment unserer Eigenmarke an. Unsere Fleisch- und Wurstartikel überzeugten mit Frische und Vielfalt. Auch vom neuen Design unserer Eigenmarken waren die Besucher begeistert. Denn hinter unseren Produkten steckt das einzigartige Konzept der Goldschmaus Gruppe, welches visuell durch das Design des Messestandes unterstützt wurde. 5 x D das ist unser Konzept – „in Deutschland geboren“, „in Deutschland gemästet“, „in Deutschland geschlachtet“, „in Deutschland zerlegt“ und „in Deutschland verarbeitet“.

Der Magnet während der Messetage war unser „Käseschmurgler“ – Krakauer mit Käse, der die Besucher zur Verkostung einlud. Kräftige Würze, grobe Einlage und pikante Käsestückchen verleihen der Wurst einen ganz besonderen Charakter. An beiden Messetagen erhielten wir ausschließlich positive Resonanz hinsichtlich Konzept, Qualität, Geschmack und Design.

Wir konnten viele Eindrücke und Inspirationen sammeln und werden auch auf der nächsten internationalen Fachmesse der PLMA in Amsterdam dabei sein.